Gürtel

Im Ju-Jitsu durchläuft ein Schüler, ebenso wie bei anderen asiatischen Kampfsportarten üblich, verschieden Gütelgrade die durch unterschiedliche Farben gekennzeichnet sind.

 

Schüler-/KyuGrade
6. Kyu = Rikkyu; Gürtelfarbe weiß, Anfänger/Unterstufe
5. Kyu = Gokyu; Gürtelfarbe gelb, Unterstufe
4. Kyu = Yonkyu; Gürtelfarbe orange, Unterstufe
3. Kyu = Sankyu; Gürtelfarbe grün, Mittelstufe
2. Kyu = Nikyu; Gürtelfarbe balu, Mittelstufe
1. Kyu = Ikkyu; Gürtelfarbe braun, Oberstufe
Meister-/DanGrade
Yudansha-Gruppe (bis einschließlich Yondan)

1. - 3. Dan = Sho-, Ni- und Sandan, Gürtelfarbe schwarz
Kodansha-Gruppe (ab Godan)

Renshi-Grade (ab 4. Dan) = Assistenzlehrer
4.- 6. Dan = Yon-, Go- und Rokkudan, Gürtelfarbe schwarz für den 4. bis 5. Dan
rot-weiß für den 6. Dan

Kyoshi-Grade = Lehrer
7. - 8. Dan = Shichi- und Hachidan, Gürtelfarbe weiß-rot
Hanshi-Grade = die Meister
9. - 10. Dan = Ku- und Judan, Gürtelfarbe rot
(teilweise wird auch ein breiter weißer Gürtel getragen)

Bedenke immer:
Übertriebene Notwehr oder sinnlose Gewaltdemonstrationen an “Schwächeren” hat nicht nur soziale Konsequenzen, sondern kann auch gerichtliche Folgen nach sich ziehen!
Führt aber in jedem Fall zum Vereinsausschluß!!