Eine alte japanische Kampfkunst ohne Waffen, die um die Jahrhundertwende nach Europa kam. Das europäische “Ju-Jitsu” wurde mit anderen Kampfsporttechniken vermengt und erhielt den Charakter einer reinen Selbstverteidigung.

Ju bedeutet nachgeben, Jitsu bedeutet Kunst, somit bedeutet Ju-Jitsu soviel wie die Kunst erst nachzugeben um schließlich den Sieg zu erringen. das moderne Ju-Jitsu beinhaltet alle Elemente der Kampfsportarten wie Schläge, Stöße, Tritte, Würfe sowie Block-, Sperr-, Hebel- und Würgetechniken.