Was heisst Taekwondo?

Wie bei anderen asiatischen Kampfkünsten üblich, setzt sich auch beim Kampfsport Taekwondo das Wort und damit der Sport aus mehreren einzelnen Wörtern zusammen.

Tae = der Fuß

Kwon = die Faust

Do = der Weg, Lehre, Kunst oder Methode

Egal, ob man sich fit und gesund halten, den Alltagsstress vergessen, sich im Wettkampf messen oder sich verteidigen lernen möchte, Taekwondo bietet für jeden etwas. Die Verletzungsgefahr im Training ist nicht, wie allgemein angenommen, sehr groß, sondern sehr gering. Bereits Kinder ab 6 Jahre können am Training teilnehmen. Neben den technischen Fertigkeiten wird ihnen Disziplin, Fairness und gegenseitiger Respekt vermittelt. Obwohl Taekwondo überwiegend von Jugendlichen bevorzugt wird, lässt es sich bis "quot ins hohe Alter" ausüben.